'Vardar Valley' Buxus sempervirens

Informationen

  • Rabatt

    10% Rabatt ab 300 € Bestellwert Ausgenommen Angebote

  • Zahlungsmöglichkeiten

Sonderangebote

'Vardar Valley' Buxus sempervirens
Buxus sempervirens 'Vardar Valley' ist benannt durch den Botaniker Dr. Edgar Anderson, der ihn aus dem Tal der Vardar ( -fließt durch Albanien, Mazedonien, Griechenland) mit nach Amerika nahm. Von dort fand diese hervorragende Sorte wieder den Weg nach Europa. 'Vardar Valley' wächst breit und bleibt niedrig. Eine 10-15 Jahre alte kräftig anmutende Pflanze bedeckt bei etwa 60 cm Höhe mehr als 1 qm Boden. Das Laub ist breit mandelförmig und von mattdunklem Grün. Das Astwerk ist leicht hängend. Diese Sorte eignet sich als Bodendecker, zur Befestigung von Böschungen, zur Anlage gestaffelter Buschgruppen. 'Vardar Valley' läßt sich sehr gut schneiden und verdichtet sich zu wundervollen Halbkugeln

Buxus sempervirens 'Vardar Valley' ist benannt durch den Botaniker Dr. Edgar Anderson, der ihn aus dem Tal der Vardar ( -fließt durch Albanien, Mazedonien, Griechenland) mit nach Amerika nahm. Von dort fand diese hervorragende Sorte wieder den Weg nach Europa.

'Vardar Valley' wächst breit und bleibt niedrig. Eine 10-15 Jahre alte kräftig anmutende Pflanze bedeckt bei etwa 60 cm Höhe mehr als 1 qm Boden. Das Laub ist breit mandelförmig und von mattdunklem Grün. Das Astwerk ist leicht hängend.

Diese Sorte eignet sich als Bodendecker, zur Befestigung von Böschungen, zur Anlage gestaffelter Buschgruppen. 'Vardar Valley' läßt sich sehr gut schneiden und verdichtet sich zu wundervollen Halbkugeln. Aufgrund seiner Herkunft mag Vardar Valley sonnige Standorte, ist aber auch ungemein frosthart.

Mehr

'Vardar Valley' Buxus sempervirens  3 Artikel gefunden

Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln
Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln